Borneo

Naturerlebnisse der Superlative

Auf Borneo ziehen dich unberührte Primär-Regenwälder, einmalige Unterwasserwelten oder atemberaubende Höhlen genauso in seinen Bann wie die vielfältige Tierwelt mit vielen auf der Insel endemischen Arten, sehenswerte Mangrovenwälder, weiße Sandstrände oder karges Hochgebirge. Darüber hinaus wird die Insel durch seine kulturelle Vielfalt mit vielen indigenen Völkern geprägt. Wie du siehst: Es gibt super viele Gründe, Borneo zu bereisen. Auf abenteuer-borneo.de haben wir viele hilfreiche Informationen für dich zusammengetragen. Tauche ein und lass dich für deine nächste Reise inspirieren. 

Unberührter Regenwald

Borneo ist mit ursprünglichem tropischen Regenwald gesegnet. 

Vielfältiges Wildlife

Kaum ein Gebiet der Erde bietet eine solch abwechslungsreiche Tierwelt wie Borneo. 

Erstklassiges Tauchen

Die Tauchgebiete vor Borneos Ost-Küste zählen zu Recht zu den besten der Welt. 

Atemberaubende Höhlen

Auf Borneo gibt es Höhlensysteme, die weltweit ihresgleichen suchen und 

Land & Leute

Auf Borneo warten buntes Treiben in den Städten, kulinarische Vielfalt und traditionelle Völker.

Traumhafte Strände

Feine Sandstrände sowie klares und warmes Wasser laden zum Relaxen auf Borneo ein.

Das Beste auf Borneo

Du möchtest kein Natur-Highlight auf Borneo verpassen? Deshalb stellen wir dir hier unsere acht Favoriten vor. Vom Bako Nationalpark im Nordwesten über den Mulu Nationalpark und den Mount Kinabalu bis nach Sipadan im Osten der Insel. Dort kannst du beeindruckende Landschaften genießen, unvergessliche Begegnungen erleben oder bei großen Abenteuern dabei sein.

Bako Nationalpark

Unberührte Natur, eine vielfältige Tierwelt und Abgeschiedenheit zeichnen den Park aus.

Sepilok Orangutan Centre

Hier werden Orang-Utans rehabilitiert und in die angrenzenden Wälder entlassen.

Kinabatangan River

In dem Gebiet erwartet dich eine unglaubliche Tierarten-Vielfalt sowie wunderschöne Natur.

Sipadan Island

Sipadan ist für seine erstklassigen Tauchplätze weltbekannt.

Mount Kinabalu

Den höchsten Berg Südostasiens und eine vielfältige Flora erlebst du in dem Nationalpark.

Danum Valley

Der ursprüngliche Primär-Regenwald ist landschaftlich vielleicht das reizvollste Ziel auf Borneo.

Semenggoh Wildlife Centre

In den Wäldern der Orang-Utan-Schutzeinrichtung leben erfolgreich ausgewilderte Menschenaffen.

Mulu Nationalpark

Weltweit einmalige Höhlensysteme und die berühmten Pinnacles machen den Park so besonders.

Bako Nationalpark

Unberührte Natur, eine vielfältige Tierwelt und Abgeschiedenheit zeichnen den Park aus.

Sepilok Orangutan Centre

Hier werden Orang-Utans rehabilitiert und in die angrenzenden Wälder entlassen.

Kinabatangan River

In dem Gebiet erwartet dich eine unglaubliche Tierarten-Vielfalt sowie wunderschöne Natur.

Sipadan Island

Sipadan ist für seine erstklassigen Tauchplätze weltbekannt.

Mount Kinabalu

Den höchsten Berg Südostasiens und eine vielfältige Flora erlebst du in dem Nationalpark.

Danum Valley Area

Der ursprüngliche Primär-Regenwald ist landschaftlich vielleicht das reizvollste Ziel auf Borneo.

Semenggoh Wildlife Centre

In den Wäldern der Orang-Utan-Schutzeinrichtung leben erfolgreich ausgewilderte Menschenaffen.

Mulu Nationalpark

Weltweit einmalige Höhlensysteme und die berühmten Pinnacles machen den Park so besonders.

Tipps für deine Reise nach Borneo

Einreise

Wissenswertes zu den Einreise-Bestimmungen Malaysias.

Beste Reisezeit

Erfahre, in welcher Jahreszeit du nach Borneo kommen solltest.

Borneo Reise

7 Gründe für einen Urlaub im Natur-Paradies

Packliste

Was gehört für deine Borneo Reise in den Koffer?

Borneo in Zahlen

3

Borneo ist die drittgrößte Insel der Welt und in Südostasien gelegen. Größer sind nur Grönland und Neuguinea.

222

Land-Säugetierarten leben auf Borneo.

140

Mio. Jahre ist Borneos Regenwald ca. alt. Er zählt damit zu den ältesten Regenwäldern der Welt.

10.500

Kilometer ist Borneo ungefähr von München entfernt.

1.143

km ist der längste Fluss der Insel, der Kapuas in West-Kalimantan, lang. Der Rajang ist mit 565 km Länge der längste Fluss im malaysischen Teil Borneos.

1

Die Sarawak Chamber im Mulu Nationalpark gilt als größter unterirdischer Raum der Welt. Außerdem liegt in dem Park die zweitgrößte Höhle der Welt sowie eines der weltweit größten Höhlensysteme.

3

Borneo ist zwischen den drei Staaten Indonesien, Malaysia und Brunei aufgeteilt.

15.000

verschiedene Arten von Blütenpflanzen gibt es auf Borneo.

4

Borneo ist von 4 Meeren umgeben. Das südchinesische Meer liegt im Norden und Nordwesten, die Sulu-See im Nordosten, die Celebessee im Osten und die Java-See im Süden und Südwesten.

4.095

Meter ist der Gunung Kinabalu hoch. Damit ist er nicht nur der höchste Berg der Insel, sondern in ganz Südostasien. Er liegt im malaysischen Teil Borneos im Bundesstaat Sabah.

21,3

Mio. Einwohner hat Borneo. Darunter eine Vielzahl an Bewohnern aus indigenen Völkern (bspw. Iban). Die Mehrheit der Bevölkerung ist muslimisch.

751.936

Quadratmeter ist Borneo groß. Etwa 73% der Insel gehören zu Indonesien, 26 % sind die malaysischen Bundesstaaten Sarawak und Sabah. Brunei nimmt knapp 1 % der Fläche ein.

420

Vogelarten sind auf Borneo heimisch.

Der malaysische Teil Borneos ist für Touristen zu empfehlen

Für Touristen ist der malaysische Norden der Insel dem indonesischen Süden vorzuziehen. Zum einen, da die malaysischen Bundesstaaten Sarawak und Sabah die Vielzahl an großen Highlights der Insel bieten. Zum anderen aber auch, weil der malaysische Teil eine bessere Infrastruktur vorweisen kann. Dies betrifft nicht nur An- und Überlandreisen, die im indonesischen Teil deutlich beschwerlich sind. Auch Unterkünfte oder Tourenanbieter sind im Norden wesentlich einfacher zu organisieren.

Abenteuer in Sarawak

Im Nordwesten Borneos gelegen ist Sarawak insbesondere für Tiersichtungen und Trekking im Bako Nationalpark nahe Kuching und die weltgrößten Höhlen im Mulu Nationalpark, im Osten Sarawaks, bekannt. Daneben gibt es dort aber auch eine ausgeprägte kulturelle Vielfalt, die du beispielsweise im Sarawak Cultural Village oder einem Iban-Longhouse bei Kuching erleben kannst. Im Vergleich zu Sabah eignet sich Sarawak allerdings nicht wirklich gut für Strandurlaube oder zum Tauchen.

Sarawak bietet darüber hinaus u. a. noch folgende Attraktionen:

Sabah erleben​

Sabah liegt im Nordosten der Insel und ist bekannt für eine Vielzahl an Nationalparks und Naturschutzgebiete. Die bekanntesten sind die Danum Valley Conservation Area im Südosten bei Lahad Datu und der Kinabatangan River im Osten in der Nähe von Sandakan. Außerdem liegt der höchste Berg Südostasiens, der Mount Kinabalu, in Sabah. An den Küsten und den vorgelagerten Inseln gibt es teils wunderschöne Strände sowie einmalige Tauchgebiete. Dadurch hast du in Sabah die Möglichkeit, Borneos Natur und Tierwelt mit Tauchen und erholsamem Strand-Urlaub zu verbinden. Und das alles dicht beisammen, je nach Gebiet oftmals ohne längere Transferzeiten.

Folgende Highlights kannst du außerdem u. a. noch in Sabah erleben:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Scroll to Top